It is currently Sat Nov 17, 2018 10:25 pm



Reply to topic  [ 13 posts ]  Go to page 1, 2  Next
 Netzgerät 230V AC / 15V DC 
Author Message
Amigo

Joined: Sun Apr 11, 2010 5:13 pm
Posts: 197
Post Netzgerät 230V AC / 15V DC
Neues Projekt im Kopf!

Also mein vorhaben:
Ein Netzgerät was an der Steckdose (mit Kabel) angeschlossen wird, und mit Kabel weiter zum Verbraucher (Waage).

Attachment:
20131214_182837.jpg


-links der Trafo von 230V auf 15V.
-am Ausgang den plus- und den minuspol zwischen 2 gleichrichterdioden.
-danach ein kondensator um die kurven zu glätten (würd bei einer waage bestimmt nicht relevant sein, aber wenn ma scho dabei sind)
-nach dem verbraucher werd ich noch eine grüne led einbringen

würd noch vor der primärwicklung und vor dem verbraucher eine sicherung reinmachen. nur welche weiß ich nicht
das ganze kommt dann auf eine eigens dafür angefertigte platine.
und wegn dem gehäuse weiß ich auch nooch nicht...

würd das so funktionieren, oder hab ich etwas vergessen?

für jedn ratschlag und tipp bin ich dankbar ;)

:prost:


You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Sat Dec 14, 2013 5:46 pm
Profile E-mail
Forumswächter
User avatar

Joined: Wed Sep 01, 2010 7:45 am
Posts: 714
Location: bez. tulln
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
warum selbst bauen und nicht kaufe ? kosten ja kein geld mehr. bei amazin bekommst sowas schon um 15 euro.


Sat Dec 14, 2013 9:11 pm
Profile E-mail
Amigo

Joined: Sun Apr 11, 2010 5:13 pm
Posts: 197
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
tja...mal überlegen

selbst baun macht einfach mehr spaß als das geld über die theke zu geben :D


Sun Dec 15, 2013 11:43 am
Profile E-mail
Amigo

Joined: Sun Apr 11, 2010 5:13 pm
Posts: 197
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
hab vortschritte gemacht
zuerst mit nem lackstift die leiterbahnen auf dem kupfer aufgezeichnet
Attachment:
20131224_180426.jpg

dann rein ins ätzbad (Eisen3Chlorid)
Attachment:
20131224_182731.jpg

übrig bleibt die mit lack überzogene kupferschicht. einfach mit alohol oder ähnlichem reinigen. bohrungen hab ich mit nem ø2mm bohrer gemacht, aber nur weil ich keinen 1er gfunden hab
Attachment:
20131224_182955.jpg

Attachment:
20131224_193552.jpg

so bemessen dass die platine in die box unsres alten system passt. will noch eine LED anbringen als kontrolllampe
und leider funktioniert es nicht so wie es soll...230VAC rein ->TRAFO-> 18VAC ->GLEICHRICHTER-> 26,6VDC??? mit dem richtigen widerstand würd ich die spannung auf 15V drücken
und anscheinend hat der trafo einen wackelkontakt...


You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Thu Dec 26, 2013 12:05 pm
Profile E-mail
Amigo

Joined: Sun Apr 11, 2010 5:13 pm
Posts: 197
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
kein elektriker im forum unterwegs? oder zumindest jemand der mir weiterhelfen kann? :shock:


Thu Jan 02, 2014 5:45 pm
Profile E-mail
Forumswächter
User avatar

Joined: Wed Sep 01, 2010 7:45 am
Posts: 714
Location: bez. tulln
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
dein spannungproblem nach dem trafo könnt ich mir vorstellen das beim löten der lackdraht im trafo zu heiß geworden is und sich daher die anzahl der windungen verringert.


Fri Jan 03, 2014 8:46 am
Profile E-mail
Forumswächter
User avatar

Joined: Wed Sep 01, 2010 7:45 am
Posts: 714
Location: bez. tulln
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
da du eine pulsierende gleichspannung hast kann es sein das dein messgerät einen blödsinn misst. da du in da platine noch freie plätze hast ganz rechts löte noch einen glättungskondensator dazu. des weiteren gibt es dioden die dir die spannung auf genau 15 v halten.

deine arbeit gefällt mir sehr gut. vor allem das ätzen der platine. ich würd dich zum mr. diy ernennen!!!


Fri Jan 03, 2014 8:55 am
Profile E-mail
Amigo

Joined: Sun Apr 11, 2010 5:13 pm
Posts: 197
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
hab zwar schon einen drauf, aber kondensatoren hab ich jetzt eh genug...hab mir 20stk liefern lassen (man-n weiß ja nie) ^^

das mit die dioden müsst ich mir genauer anschaun, hab noch zu wenig erfahrung damit

ja fertig bin ich zwar noch nicht, aber das projekt hat mir bis hierhin sehr gut gefallen...

wenns mich wieder reizt weiter zu machen, werde ich davon berichten ;)


Fri Jan 03, 2014 1:38 pm
Profile E-mail
Forumswächter
User avatar

Joined: Wed Sep 01, 2010 7:45 am
Posts: 714
Location: bez. tulln
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
dabei handelt es sich um z-dioden oder zenerdiode. begrenzt die spannung.

diese zum beispiel
http://m.conrad.at/ce/de/product/180203 ... 9?ref=list
musst nur noch auf die leistung achten.


Fri Jan 03, 2014 4:20 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Mon Dec 17, 2012 3:26 pm
Posts: 716
Post Re: Netzgerät 230V AC / 15V DC
das stimmt schon so, und deine werte passen auch. warum die gleichspannung um ein paar volt höher ist, als die AC spannung nachm trafo liegt am kondensator, also der glättung. dadurch wird die spannung auf den scheitelwert, also der oberen spitze der AC spannung, angehoben. was du gemessen hast ist der effektivwert der AC spannung. wenn du deine DC spannung mit dem faktor 0,707 multiplizierst, dann kommst du auf deine AC spannung :)
also deine schaltung funktioniert einwandfrei, nur ist eben noch ein kleiner fehler drin um deine gewünschte spannung zu erhalten. das funktioniert aber auch ganz einfach. es gibt dafür festspannungsregler, die dir eine gewisse gleichspannung in eine andere gleichspannung umwandeln, das ist die 78xx serie, also in deinem fall kaufst du dir einfach einen 7815 spannungsregler (15 steht für 15V am ausgang). der spannungsregler muss nur am ein und am ausgang mit je einem kondensator beschalten werden. die diode kannst du verwenden, musst du aber nicht unbedingt. ansonsten bleibt deine schaltung gleich.

Attachment:
netzteil.PNG


You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

_________________
"Eure Potis sind Nippelersatz."


Sun Jan 05, 2014 1:02 am
Profile E-mail
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 13 posts ]  Go to page 1, 2  Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.