It is currently Sat Nov 17, 2018 9:47 pm



Reply to topic  [ 15 posts ]  Go to page 1, 2  Next
 Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!! 
Author Message
Amigo
User avatar

Joined: Thu Mar 01, 2012 6:51 pm
Posts: 606
Post Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
Serwus!

Ich hab mir heut nen Yamaha TG77 Synth gekauft, und er hat ein Problem: das Display ist zu dunkel und das Display piepst (bzw die Stromversorgung vom Display, bin mir nicht ganz sicher).
Habe dann etwas recherchiert, und anscheinend ist das ein bekannter Produktionsfehler bei diesem Synth-Modell.

Wohnt jemand in Wien Nähe, der sich etwas mit Elektrotechnik auskennt und mir das Display tauschen könnte? Man braucht eigentlich auch kein großes technisches Wissen dafür - es gibt eine tolle Anleitung mit Text und Fotos, wie man das genau macht und was man dafür braucht.
Ich hab sowas halt noch nie gemacht, und trau mich nicht ganz alleine an die Sache ran...

Hier ist die Anleitung als PDF File:
Attachment:
Yamaha_TG77_Display_Upgrade.pdf

Schade das der decoder so weit weg wohnt, ich glaube er wäre der richtige Kandidat dafür ;)

Also wenn mir da jemand mit etwas Erfahrung (und Equipment) helfen kann, würde ich auch den Zeitaufwand entschädigen. Erwartet euch kein Vermögen, aber 30-40€ wäre mir das schon Wert. Und die benötigten Bauteile bezahle ich natürlich selber.

:prost:


You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

_________________
Analog, Digital, Scheißegal --- Hauptsache es klingt Fett ;)
NMT Records: http://www.nmt-records.com


Sat Jan 11, 2014 12:08 am
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Mon Dec 17, 2012 3:26 pm
Posts: 716
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
mit anleitung ist das normalerweise kein problem. beim aufschrauben des synthies sollte man sich halt merken wie er zusammengebaut wurde, das kann sonst schon leicht frustrierend werden beim wieder zusammen bauen xD

_________________
"Eure Potis sind Nippelersatz."


Sat Jan 11, 2014 4:59 am
Profile E-mail
Amigo

Joined: Sun Apr 11, 2010 5:13 pm
Posts: 197
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
Hast du schon das Ersatzdisplay?

nur kurz zusammengefasst beim schnelln durchblättern...
-alles auseinander schrauben
-die diodenreihe auf der platine auslöten, und auf der anderen seite wieder einlöten (da sie sonst dem neuen display im weg sind)
-bei step 7. muss man den IDC-anschluss austauschen. und dann beim display das gegenstück an den kabeln anbringen...?! ob das so einfach ist :?
-dann gehört auf einer andren platine ein widerstand ausgetauscht, sonst hast wieder probleme mit der helligkeit (am besten auch regelbar, dann kann man den kontrast beliebig einstelln)
-und für die stromversorgung des neuen displays braucht man 3V (statt 5V). jetzt wird die 5V-leitung gesucht, und ein widerstand dazwischen gehängt (am einfachsten einen regelbaren, falls es mitn ausrechen nichts wird). so sollte man auf die 3V kommen...

also nach einer 10minuten arbeit sieht das ganze nicht aus...und ein bisschen erfahrung mit dieser materie sollte man auch mitbringen

wo ich mir nicht sicher bin wie das funktionieren soll, ist das mit den IDC-Steckern...ok an der platine den alten auslöten, und dann den neuen wieder einlöten dürfte nicht "so" schwierig sein
aber an den kabeln anbringen...ob das so einfach machbar ist :? aber mit ein paar youtubevideos und so ist das auch schnell beigebracht :lol:

auf jednfall wäre interessant was beim neuen display alles dabei ist!?


Sat Jan 11, 2014 12:50 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Thu Mar 01, 2012 6:51 pm
Posts: 606
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
also ich hätt mich evtl noch selber drangetraut wenns nicht so viel löten wäre.. und das mit dem kabel ist auch sicher nicht das einfachste, wenn man sowas noch nie gemacht hat..
ich hab mir selber mal paar klinken und XLR kabel gebastelt, also selber die kabel an die stecker gelötet, das geht ja noch, wenn da mal was schief geht sind max. 3-5€ verloren. bei nem synthi is das wieder ne andere gschicht..

nein, hab noch kein ersatzdisplay. ich suchs mir mal ausm internet. es steht am ende der anleitung gaub ich eh welche zusätzlichen teile man noch bräuchte.
sobald ich mehr weiß schreib ich da was rein!

_________________
Analog, Digital, Scheißegal --- Hauptsache es klingt Fett ;)
NMT Records: http://www.nmt-records.com


Sat Jan 11, 2014 1:31 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Mon Dec 17, 2012 3:26 pm
Posts: 716
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
Ich würde es dir gerne richten, aber die kiste nach Kärnten und wueder zurück wären gleixh nochmal 30 euro, also is dann gesamt min.ein 100er drauf. Ich schau mir die anleitung am abend durxh, aber so schwer ises sicher nicht. 1-2 stunden muss man bei sowas aber trotzdem einplanen, wenn alles nach plan läuft. Ka wie da croodey zeitlich ausglastet is aber vielleicht hat er lust drauf und traut sich drüber.

_________________
"Eure Potis sind Nippelersatz."


Sat Jan 11, 2014 1:51 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Thu Mar 01, 2012 6:51 pm
Posts: 606
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
ich dachte auch schon daran es zu dir rüberzuschicken ^^
aber das wird halt teuer, und ich möchte mich nicht auf die post verlassen. ich hab beim versand von synths eh immer angst dass die postler die pakete einfach rumwerfen, oder mal am boden fallen lassen -- und wenn ich den synth eh schon daheim hab würd ich das gerne vermeiden ^^... wenns niemand anderer macht und ich mich seber nicht drübertrau dann werd ichs wahrscheinlich sowieso tun - falls du die zeit dafür finden würdest.

könntest du mir nur nen gefallen tun, natürlich nur wenn du zeit dafür hast:
auf der seite 20 der anleitung stehen die zusatzteile, die man für den display-einbau braucht. ich habe keinen plan von diesem elektronik kleinkram.. kannst du mir vielleicht empfehlen welche teile ich mir kaufen sollte? da gibts verschiedene preise und ausführungen, und ich weiß nicht was angebracht wäre.. sowas muss es beim conrad ja auch zu kaufen geben (das Display gibts dort nicht, da hab ich aber eh schon was gefunden). ich wills ma nicht aus england schicken lassen von der dort angegebenen seite ^^...

_________________
Analog, Digital, Scheißegal --- Hauptsache es klingt Fett ;)
NMT Records: http://www.nmt-records.com


Sat Jan 11, 2014 2:29 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Mon Dec 17, 2012 3:26 pm
Posts: 716
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
ja, ich such dir die teile mal zusammen, heute weiß ich nicht, ob ich noch dazu komme, hab noch nix geschlafen und bin schon ein bischen durch den wind.. zeitlich is eben bei mir ziemlich heftig nächsten wochen, habe noch ein paar prüfungen die in diesem semster weg müssen und die bac1 arbeit is auch noch fertig zu schreiben in den nächsten 2 wochen, also ich kann dir da jetzt leider keinen sicherein zeitpunkt nennen.. jetzt merk ich erst, wie viiiiiiiel zeit ich hatte, als ich nur teilzeit gearbeitet und studiert hab :/

das mit dem versenden is normal kein problem. du kennst ja ungefähr meine hardware kauf/verkaufs geschichte und ich habe noch kein einziges mal ein gerät bekommen, dass durchn transport kaputt wurde und auch keines meiner geräte wurde beim verschicken beschädigt. man muss halt gut verpacken, also am besten ein paar schichten noppenfolie herum, also wirklich wie einen polster einwickeln und dann im karton noch anständig mit zeitungspapier oder schaumstoff ausstopfen, damit das gerät kein spiel hat. da sollte dann nix passieren bzw muss schon asntändig damit herum geworfen werden, so vom ersten stock ^^ is halt eben die preissache.. ich würds dir für die 30, 40 euro machen, aber es is eben dann der versand noch oben drauf.

ich schaus mir mal an und dann sag ich dir, obs irgendwo gröbere probleme geben könnte, aber normalerweise is ein displaytausch schon zu schaffen. zwecks löten, wenn du weißt, wie man kabel lötet, dann kannst du auch einen wiederstand auslöten, einfach vorher nochmal ein bischen vertraut machen und los gehts.

_________________
"Eure Potis sind Nippelersatz."


Sat Jan 11, 2014 4:19 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Mon Dec 17, 2012 3:26 pm
Posts: 716
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
hab die anleitung mal überflogen und das is doch ein bischen mehr arbeit als ich gedacht habe und ein wenig "herausfordernder" als angenommen. als als leie würd ich da dann auch nicht rangehen an deiner stelle, wenn dus dir nicht wirklich zutraust. ich weiß ja nicht wie geschickt du bei sowas bist ^^
ich such dir morgen mal die teile zusammen.. gibts software editor keinen? dann wärs zumindest mal angenehmer zu arbeiten. und wegen dem pfeifen, das liegt an der beleuchtung vom display, weil die abkackt. ich werd schaun, ob ich ein service manual finde, dann bräuchtest wahrscheinlich nur ein kabel durchzwicken und das pfeifen is mal weg ^^

bist auf das erst daheim drauf gekommen oder hats dir der verkäufer gsagt? wenn nicht, dann würd ich nochmal mit ihm reden, wegen einem kleinen preis dumping ;)

_________________
"Eure Potis sind Nippelersatz."


Sat Jan 11, 2014 4:34 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Thu Mar 01, 2012 6:51 pm
Posts: 606
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
Mach dir mal keinen Stress, das hat alles Zeit - wenn du mir die Bauteil-Liste erst in 2 Wochen schickst passt das auch.

Das Problem ist nicht so als würde es grob stören - wie gesagt, das Piepsen ist am Ausgang (korr.) -70db, also echt gar nichts, da rauscht der 101er glaub ich mehr ^^ - ich hätte es halt gerne beseitigt ;)
Und mit dem Display kann man eh auch arbeiten, man sieht alles gut genug - man merkt halt dass es wahrscheinlich schon mal heller geleuchtet hat ;). Aber ja, die Kiste ist 20 Jahre alt, und das ist bei der Produktreihe ein all bekanntes Problem.
Und nein - der Verkäufer hat davon nichts gesagt - aber ich glaube ehrlich gesagt nicht dass er es wusste.
Das Teil ist bei ihm die letzten 2-3 Jahre kaum (gar nicht?) in Verwendung gewesen. Wenn ich bei mir im Zimmer das Fenster offen habe höre ich das Piepsen gar nicht. Ich habs erst gestern in der Nacht bemerkt, als es ganz still war und ich das Fenster zugemacht habe. Wenn man die Kiste also etwas weiter weg im rack stehen hat merkt mans nichtmal, bei mir stehts daweil am Tisch genau neben mir.
Ich bin preislich eh gut davongekommen glaub ich - das Teil ist echt in Top Zustand, ich habs eben vom Erstbesitzer - die ganzen Druckknöpfe funktionieren super, ich hab auch 2 Speicherkarten dazubekommen.
Ich will gar keine Preisminderung, der Typ hat mir echt leid tan, man hat ihm richtig angesehen dass er es nicht hergeben will, aber muss.. Nachdem wir gesprochen haben hat er auch noch gesagt: gut, ich freue mich dass der Synth bei dir in guten Händen ist ;)

Aber ich habe vielleicht einen Kandidaten auf Lager der mir das in Wien machen könnte, hab grad mit nem Freund gesprochen, und es würde evtl über 2 Ecken was zu Stande kommen, mal schaun..

_________________
Analog, Digital, Scheißegal --- Hauptsache es klingt Fett ;)
NMT Records: http://www.nmt-records.com


Sat Jan 11, 2014 5:02 pm
Profile E-mail
Amigo
User avatar

Joined: Mon Dec 17, 2012 3:26 pm
Posts: 716
Post Re: Display-Tausch im Synthesizer --- BITTE UM HILFE!!
jo, kann natürlich auch sein, dass er davon nix gewusst hat, aber bevor man ein gerät verkauft schaut man nach obs noch funktioniert, wenns einige jahre nur rumgestanden ist, das gehört sich einfach imo. und ich hab auch schon einiges erlebt an verschwiegenen mängeln, von daher bin ich da immer etwas angepisst, weils für mich einfach selbstverständlich ist, die geräte so zu beschreiben, wie ichs auch gerne beschrieben hätte. ich rede da jetzt nicht von kleinen kratzern oder so, sondern eben von richtigen mängeln.
wenns dich nicht so stört, dann is es ja halb so wild und die hintergrundbeleuchtung braucht man bei den meisten geräten nicht unbedingt, außer man will im dunklen oder bei schlechteren lichtverhältnissen, also zB live. und getauscht kanns dann ja auch werden, wenns mal passt, also is eh alles gut ^^
ja, is cool, wenn er sonst in super zustand ist, und das display problem kann ja auch behoben werden.

_________________
"Eure Potis sind Nippelersatz."


Sat Jan 11, 2014 5:15 pm
Profile E-mail
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 15 posts ]  Go to page 1, 2  Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.